Einen Tag vorher war es noch unklar, ob die Veranstaltung am 08.06.2013 überhaupt stattfinden wird. Geplant war es, dass viele Einsatzkräfte der Stadt Gifhorn mit der Kreisfeuerwehrbereitschaft in das Katastrophengebiet ausrücken sollten. Da aber kurzfristig kein Einsatz mehr erforderlich war, konnte der Stadtwettbewerb durchgeführt werden.

20130608 stadtwettbewBei bestem Wetter und schönstem Sonnenschein richtete die Ortsfeuerwehr Neubokel (Gewinner 2012) ein Spiel ohne Grenzen aus. Verschiedene spielerische Aufgaben mussten bewältigt werden. Der Gewinner darf den Wettbewerb für das Folgejahr ausrichten. Auch das Stadtkommando stellte eine Gruppe. Hier gab es allerdings eine Besonderheit: Der Bürgermeister der Stadt Gifhorn, Herr Matthias Nerlich, machte mit. Dazu wurde er einige Tage vorher eingekleidet.

Gewinner ist die Ortsfeuerwehr Kästorf. Den zweiten Platz konnte eine Gruppe aus Gamsen für sich entscheiden. Die Neubokeler Kameraden belegten den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die Kameraden der Ortsfeuerwehr Kästorf und herzlichen Dank an die Neubokeler Kameraden für die Ausrichtung dieser schönen Veranstaltung!